Neue Jugendbeauftragte ausgebildet

Kurz vor Jahresende konnten wir an der Landesfeuerwehrschule noch einmal 12 Teilnehmende zu Jugendbeauftragten ausbilden. Inhalt des Lehrgangs sind neben pädagogischen Grundlagen auch Themen wie Förderanträge stellen, Rechtliches, Grundlagen zur UVV und Kindeswohl.

Neben viel Theorie ist ein wichtiger Anteil auch immer das praktische Ausprobieren und der Austausch untereinander.

Die Teilnehmenden erhalten nach Beendigung des Kurses ihre JuLeiCa (JugendleiterCard).

Im nächsten Jahr bietet wir drei Jugendbeauftragten-Lehrgänge an, der erste findet bereits vom 9. bis zum 13. Januar 2023 statt. Anmelden kann man sich dazu über den Dienstweg bei der Landesfeuerwehrschule. 

Tagesprojekt mit der THW-Jugend

Facebook Instagram